Buchtipps - Roman

Von unserem Praktikanten Leon Harrer Bruno, der Sohn eines SS-Offiziers und Schmuel, ein Gefangener Jude in einem KZ, lernen sich kennen als Brunos Familie von Berlin nach Polen ziehen musste, da sein Vater befördert wurde. Sie  freunden sich direkt nach der ersten Begegnung an. PROBLEM: Der Hass gegenüber Juden war damals SEHR hoch...
Dieses Geschichtsepos erzählt von zwei Schwestern, die sich nie kennengelernt haben. Das Buch wandelt durch die Leben, von Effia und Esi, welche nicht unterschiedlicher sein könnten. Geboren werden beide im Ghana des 18.Jahrhunderts, einer Zeit, in welcher der Sklavenhandel der Briten floriert, jedoch in unterschiedlichen Stämmen. So nimmt...
Boris Sidis ist hochintelligent und unglaublich schwerfällig in zwischenmenschlicher Interaktion. Sein Wille, die Welt durch Bildung zu verbessern treibt ihn dazu an ein Exempel an seinem eigenen Sohn zu statuieren. William James Sidis wird nach der Sidis-Methode erzogen und es funktioniert. Mit Alter von elf Jahren gilt er als Wunderkind und...
Heinz Strunk erzählt in seiner erstklassig latenten Art die Geschichte von einem ganz armen Willi - Jürgen. Jürgen lebt in Harburg, seit kurzem lebt seine Mutter bei ihm. Das Pflegepersonal sowie Mutti geben ihm Anweisung was zu tun ist, was eingekauft werden muss. Doch Jürgen, der es allgemein nicht immer leicht hatte, ist überzeugt, das...
Dieses beeindruckende Buch handelt von Lula Ann bzw. Bride. Sie wird als Tochter von Sweetness geboren, welche ihr eigenes Baby nicht berühren will. Denn Lula Ann ist tief schwarz. Während Sweetness und ihr Mann einen eher hellen Taint haben, ist Lula Ann schwarz wie die Nacht und für ihre Eltern damit auch etwas bedrohlich. Der...
Jess Kidd verknüpft in diesem Roman verschiedene Genres zu einem wunderbaren Lesegenuss. Der Freund der Toten ist einerseits die Geschichte von Mahony, aufgewachsen im Waisenhaus und auf der Suche nach seiner Mutter, andererseits ist es auch ein spannender Krimi rund um das Örtchen Mulderrig. Denn hier wurde Mahonys Mutter zuletzt gesehen. Eine...
Im Gegenteil zu Denis Scheck (dem ich sonst meist zustimme) finde ich die Geschichte vom kleinen rosa Elefanten wirklich schön und einfach gute Unterhaltung. Es dreht sich alles um Schoch, der aus freien Stücken auf der Straße lebt und durch den Fund eines leuchtenden rosa Elefanten sein Leben überdenkt. Er muss das unwirklich scheinende Wesen vor...
In diesem Roman erzählt die Hauptfigur Molly von ihrer Familie, den Leibritzkys. Eine jüdische, mittelständische Familie im Amerika der 40er/50er Jahre.  Jeden Sommer verbringt die engverbundene und doch von tiefen Gräben durchzogene Familie in ihrem Ferienhaus. Eine Auszeit, die für jedes Familienmitglied wichtig und unersetzbar ist....
Christian Krachts neuer Roman 'Die Toten' nimmt den Leser mit in die frühen Dreißiger, ans Ende des Stummfilms und die Hoffnung auf Neues. Der schweizer Regisseur Nägeli ist auf der Suche nach einem neuen Projekt, lässt sich in einer rauschenden Nacht von zwei Berauschten eine Idee einpflanzen, dem ufa-Tycoon möglichst viel Geld aus der Tasche zu...
In ruhigem und freundlichem Ton erzählt der Gärtner eines Herrenhauses die Geschichte der Bewohner des Hauses, im Spanien der späten zwanziger Jahre. Junge, gelangweilte, reiche Damen und Herren wohnen im Haus, die aber durchaus liebenswert sind. Jeden Sommer kehren sie zurück und leben ihr bohèmes Leben, bis nebenan eine moderne Villa gebaut wird...

Seiten