Complexify your life (E-Book, EPUB)

Ihre Bestellung per WhatsApp

eBook - Wie wir mit unserer komplexen Wirklichkeit gelassener umgehen können
ISBN/EAN: 9783462302738
Sprache: Deutsch
Umfang: 208 S.
Auflage: 1. Auflage 2022
E-Book
Format: EPUB
DRM: Digitales Wasserzeichen
Auch erhältlich als
16,99 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
Mit dem Ungewissen leben lernen.Die Sehnsucht nach Vereinfachung unseres Lebens ist verlockend groß. Was aber, wenn wir lernen müssen, dauerhaft damit zurechtzukommen, dass es keine einfachen Lösungen für komplexe Probleme gibt? In seinem brillanten neuen Buch plädiert der renommierte Wissenschaftsjournalist und Philosoph Gert Scobel für eine entspanntere Haltung gegenüber der Unübersichtlichkeit der Welt. Kaum jemand scheint den Durchblick und nur wenige den Über-blick zu haben. Unser Verständnis der Wirklichkeit stößt trotz Big Data und KI immer häufiger an seine Grenzen: in unserem Alltag ebenso wie in der Politik. Und mit SARS-CoV-2 wurden Nichtwissen und Komplexität endgültig zu einer ebenso beunruhigenden wie greifbaren Erfahrung. Millionen von Menschen spüren, dass alles mit allem zusammenhängt. Hat uns die Aufklärung also zu viel versprochen? Ist das Projekt gescheitert? Ja und nein, antwortet Gert Scobel in seinem klugen neuen Buch »Complexify your life«. Kein Weg führt daran vorbei, die Komplexität, die uns umgibt, zu reduzieren, damit wir uns orientieren können. Doch wir müssen auch wieder besser lernen, unser Nichtwissen und fehlende Antworten auszuhalten. Wie schwer uns das fällt, erleben wir seit der Corona-Krise. Aber gerade diese Erfahrung lehrt uns auch, dass wir immer nur Antworten finden können, die zu neuen Fragen führen. Diesen Prozesscharakter unseres Wissens und Nicht-Wissens gilt es insbesondere in Zeiten, in denen immer mehr Menschen einfache und endgültige Antworten suchen, wieder in den Mittelpunkt zu stellen, so Scobel. Das philosophische Buch der Stunde!
Gert Scobel, geboren 1959, studierte Philosophie und Theologie in Frankfurt und Berkeley. Er gehörte zum Gründungsteam von 3sat-Kulturzeit, das er 14 Jahre lang moderierte. Nach seiner Zeit als Anchorman beim ARD-Morgenmagazin leitet er seit 2008 die erfolgreiche 3sat-Wissenssendung scobel. Für seine Publikationen und wissenschaftsjournalistische Tätigkeit erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u.a. zweimal den Grimme-Preis sowie 2018 den Preis für Wissenschaftspublizistik der Deutschen Gesellschaft für Psychologie und 2019 die Lorenz-Oken-Medaille der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte. Er ist Honorarprofessor für Philosophie und Interdisziplinarität an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Programmleiter der Phil.Cologne. Seit 2019 hat er einen eigenen Kanal auf YouTube.
Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie die Ihres Kundenkontos in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.