Bemessung eines Aschebunkers bzw. Stahlsilos mit Hilfe des FEM-Programms R-FEM der Firma Dlubal nach DIN 18800 (E-Book, PDF)

eBook
ISBN/EAN: 9783638281829
Sprache: Deutsch
Umfang: 176 S., 11.32 MB
Auflage: 1. Auflage 2004
E-Book
Format: PDF
DRM: Nicht vorhanden
27,99 €
(inkl. MwSt.)
Download
E-Book Download
Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,3, Hochschule Bochum (Institut für Digitale Methoden), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Diplomarbeit beinhaltet den statischen Nachweis eines Aschebunkersmit Hilfe des FEM-Programms R-FEM der Firma Dlubal nach DIN 18800.Der Aschebunker besteht im Wesentlichen aus den Bestandteilen Mantelfläche,Horizontal- und Vertikalsteifen und hat eine Schaftlänge von 9.6 m, eine Schaftbreitevon 8.5 m und eine Höhe von 11,0 m. Die Mantelfläche hat eine konstante Dicke vont= 16 mm. Der Behälter hat ein Volumen von 614 m³ und einen theoretischenFüllungsvolumen von 475 m³. Die gesamte Tragkonstruktion soll aus S235 JR (St 37-2) hergestellt werden. Bei RFEM handelt es sich um ein Programm, mit dem räumliche Schalentragwerkeberechnet werden können. Das heißt, dass Platten, Scheiben, Rotationskörper undauch frei geformte Flächen berechnet werden können. Zusätzlich ist es möglich,Stabelemente zu integrieren. RFEM arbeitet also mit 2D und 1D-Elementen.Mit RFEM können kombinierte Strukturen aus 2-D und 1-D-Elementen berechnetwerden. Für die Stabelemente wird angenommen, dass der Querschnitt bei derVerformung eben bleibt. Zum Modellieren von Balken, Fachwerkstäben, Rippen, Seilenund starren Kopplungen werden 1D-Stabelemente eingesetzt. Ein 1-D-Stabelement hatinsgesamt 12 Freiheitsgrade, jeweils 6 am Anfang (x=0) und am Ende (x=L) desElementes. Dabei handelt es sich um die Verschiebungen (u,v,w) und dieVerdrehungen (?x, ?y, ?z). Zug, Druck und Torsion werden bei der linearen Berechnungals lineare Funktionen der Stabachse x ausgedrückt, unabhängig von der Biegung undQuerkraft. Diese werden angenähert durch ein Polynom 3. Ordnung in x, einschließlichdes Einflusses der Schubbeanspruchungen, die aus den Querkräften Qy und Qzresultieren. Die Steifigkeitsmatrix KL(12, 12) beschreibt das lineare Verhalten der 1DElemente.Die gegenseitige Interaktion zwischen Normalkraft und Biegung beigeometrisch nichtlinearen Problemen wird in der Steifigkeitsmatrix KNL(12, 12)ausgedrückt.Als 2D-Elemente werden Viereckelemente verwendet. Diese werden in vierdreiecksförmige Subelemente zerlegt. Dort wo es notwendig ist, werden vomNetzgenerierer Dreieckselemente eingefügt. Diese werden auch in die gleichenSubelemente zerlegt. [...]
Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie die Ihres Kundenkontos in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.