Hinter den schwulen Lachern (E-Book, EPUB)

eBook - Homosexualität bei den Simpsons
ISBN/EAN: 9783943774269
Sprache: Deutsch
Umfang: 205 S., 9.18 MB
Auflage: 1. Auflage 2013
E-Book
Format: EPUB
DRM: Nicht vorhanden
Auch erhältlich als
9,99 €
(inkl. MwSt.)
Download
E-Book Download
Die erfolgreiche US-Zeichentrickserie Die Simpsons richtet sich mit ihren satirischen Beiträgen zu politischen und gesellschaftlichen Themen seit mehr als zwanzig Jahren auch an Erwachsene. Anhand der ersten 500 Folgen wird analysiert, wie sich die Simpsons zu schwulen und lesbischen Themen wie der Homo-Ehe positionieren. Dabei werden nicht nur viele Figuren mit ihrer recht flexiblen sexuellen Orientierung vorgestellt, sondern auch ca. 200 popkulturelle Referenzen - meist Filmtitel - kritisch unter die Lupe genommen, Fälle von Zensur dokumentiert und ein Vergleich mit anderen Serien vorgenommen. Im Ergebnis vermitteln die Simpsons für ein Millionenpublikum ein typisch amerikanisches, aber untypisch aufgeschlossenes Bild von Schwulen und Lesben. Trotz der Rückgriffe auf Klischees ist bei den Simpsons fast immer ein intelligenter, fairer und unterhaltsamer Umgang mit Homosexualität zu beobachten.
Erwin In het Panhuis, Jg. 1965, hat als Diplom-Bibliothekar u. a. für den Schwulenverband in Deutschland (SVD, heute LSVD), das NS-Dokumentationszentrum in Köln (Leitung von Bibliothek und Archiv), I&U TV Produktion (Stern TV) und für das Referat für Lebensformenpolitik und gleichgeschlechtliche Lebensweisen beim Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW gearbeitet. Im Centrum Schwule Geschichte (CSG) hat er im Rahmen ehrenamtlicher Tätigkeit bzw. als Vorstand verschiedene Ausstellungs- und Buchpublikationen initiiert und durchgeführt, u. a. Homosexualität in der Filmgeschichte, St. Sebastian und Homosexualität in Köln von 1895-1918. Nach Aufklärung und Aufregung. 50 Jahre Schwule und Lesben in der BRAVO von 2010 ist dies das zweite Buch des Autors im Archiv der Jugendkulturen Verlag.
Inhaltsangabe1. Einleitung1.1 Übersetzungsproblematiken2. Figuren 2.1 Eltern: Homer und Marge Simpson2.2 Verwandschaft - Patty Bouvier und Abe Simpson2.3 Die Kinder: Bart, Lisa und Maggie Simpson2.4 Mitschüler: Milhouse, Martin, Jimbo, Dolphin, Kearney und Nelson2.5 Schule: Seymour Skinner, Gary Chalmers, Dewey Largo, Willie MacMoran2.6 Atomkraftwerk: Montgomery Burns und Waylon Smithers2.7 Homers Freunde und Kollegen: Moe, Lenny und Carl2.8 Polizei: Clancy Wiggum, Lou und Eddie2.9 Religion: Ned Flanders und Reverend Lovejoy2.10 Showbusiness: Krusty der Clown, Tingel Tangel Bob und Tingel Tangel Mel2.11 Schwule und Lesben: Karl, Luann van Houten, Llewellyn Sinclair, Julio und Grady2.12 Weitere schwule und lesbische Nebenfiguren3. Themen3.1 Medien und Kultur3.2 Amerikanische Politik3.3 Kirche, Religion und Homo-Ehe3.4 Sexualität und Körper3.5 Gesellschaft und Soziologie3.6 Schwule und lesbische Folgen3.7 Beteiligung von Gaststars4. Umfeld4.1 Weitere Veröffentlichungen: Simpsons-Comics, Akbar und Jeff, Queer Duck4.2 Zeichentrickserien, die mit den Simpsons verglichen werden5. Anhang 5.1 Register der Referenzen: Personen, Film- und MusiktitelPersonenregisterFilmregisterMusikregister5.2 Quellen- und Literaturhinweise
1. Einleitung1.1 Übersetzungsproblematiken2. Figuren 2.1 Eltern: Homer und Marge Simpson2.2 Verwandschaft - Patty Bouvier und Abe Simpson2.3 Die Kinder: Bart, Lisa und Maggie Simpson2.4 Mitschüler: Milhouse, Martin, Jimbo, Dolphin, Kearney und Nelson2.5 Schule: Seymour Skinner, Gary Chalmers, Dewey Largo, Willie MacMoran2.6 Atomkraftwerk: Montgomery Burns und Waylon Smithers2.7 Homers Freunde und Kollegen: Moe, Lenny und Carl2.8 Polizei: Clancy Wiggum, Lou und Eddie2.9 Religion: Ned Flanders und Reverend Lovejoy2.10 Showbusiness: Krusty der Clown, Tingel Tangel Bob und Tingel Tangel Mel2.11 Schwule und Lesben: Karl, Luann van Houten, Llewellyn Sinclair, Julio und Grady2.12 Weitere schwule und lesbische Nebenfiguren3. Themen3.1 Medien und Kultur3.2 Amerikanische Politik3.3 Kirche, Religion und Homo-Ehe3.4 Sexualität und Körper3.5 Gesellschaft und Soziologie3.6 Schwule und lesbische Folgen3.7 Beteiligung von Gaststars4. Umfeld4.1 Weitere Veröffentlichungen: Simpsons-Comics, Akbar und Jeff, Queer Duck4.2 Zeichentrickserien, die mit den Simpsons verglichen werden5. Anhang 5.1 Register der Referenzen: Personen, Film- und MusiktitelPersonenregisterFilmregisterMusikregister5.2 Quellen- und Literaturhinweise
Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie die Ihres Kundenkontos in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.