0

Frau Mani auf dem Nachhauseweg

2,50 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783945453445
Sprache: Deutsch
Umfang: 40 S.
Auflage: 1. Auflage 2018

Beschreibung

Frau Mani,eine kluge wie auch schlagfertige Opernbesucherin, für die sich auf dem Nachhauseweg von den Aufführungen so manche Mal Kunst und Wirklichkeit vermischen, erzählt in besten bon mots vivants von Dana Grigorcea. Die in diesem Band versammelten Texte sind alle monatlich im Magazin des Opernhauses Zürich erschienen.

Autorenportrait

Dana Grigorcea, geboren 1979 in Bukarest, ist eine schweizerisch-rumänische Schriftstellerin. Mit einem Auszug aus ihrem Bukarest-Roman: "Das primäre Gefühl der Schuldlosigkeit" wurde sie in Klagenfurt mit dem 3sat-Preis ausgezeichnet. Ihr neues Buch "Die Dame mit dem maghrebinischen Hündchen=, ist soeben erschienen. Sie schreibt für das Opernhaus-Magazin in Zürich regelmäßig Kolumnen, deren Hauptfigur die inzwischen berühmte, notorische Frau Mani ist.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Belletristik/Erzählende Literatur"

Alle Artikel anzeigen