Autorenlesung mit Christoph Poschenrieder

Christoph Poschenrieder liest aus seinem neuen Roman Mauersegler. Ein intelligenter Roman über das Älterwerden und zur Frage: Wie will ich sterben?

Fünf alte Freunde wagen ein Experiment. Sie gründen zusammen eine WG in einem schönen Haus mit Seeblick und schließen einen Pakt: Jeder von ihnen soll selbstbestimmt sterben können - und die anderen helfen ihm dabei. Bevor es soweit ist genießen sie ihren Ruhestand. Sie rauchen, trinken, essen was und wann sie wollen, sie leben frei und ohne Kontrolle durch Ehefrauen oder Altenheimpersonal. Als es für den ersten unter ihnen ernst wird, aktivieren sie das "Todesengelprogramm" und stellen eine kirgisische Pflegekraft ein, die ihre eigene Vorstellung davon hat, wieder Leben in dieses Haus zu bringen.

Christoph Poschenrieder, geboren 1964 in Bosten hat in München studiert und besuchte die Journalistenschule an der Columbia University, New York.Er arbeitete als Zeitungsredakteur und Videojournalist, machte Dokumentarfilme und schrieb Handbücher für Computersoftware. heut konzentriert er sich auf das literarische Schreiben. Sein Debüt Die Welt ist im Kopf war international erfolgreich. Christoph Poschenrieder lebt in München.

Karten sind ab sofort bei Grimms erhältlich.

10.11.2015 - 20:00
Hauptstraße 134, 78549 Spaichingen
12€
Poschenrieder, Christoph
Diogenes Verlag AG
ISBN/EAN: 9783257069341
22,00 € (inkl. MwSt.)